Holzdeklaration

Seit 2012 gilt in der Schweiz die Deklarationspflicht von Holzart und Holzherkunft bei Rund- und Rohhölzern sowie bestimmten Holzprodukten aus Massivholz. Ziel der entsprechenden Verordnung ist es, Transparenz für Händler und Konsumenten zu schaffen.

Wichtigstes Hilfsmittel für die korrekte Holz-Deklaration ist die Holzdatenbank des BFK. In dieser Datenbank können Händler und Konsumenten sowohl die wissenschaftlichen Namen als auch die in Verkaufsinformationen angegebenen Handelsnamen der Holzarten abrufen. Zudem liefert die Datenbank Informationen zu den Verbreitungsgebieten der Holzarten und Hinweise über eine etwaige Unterstellung unter Artenschutzabkommen. 

Bei teo jakob legen wir Wert darauf, dass das Holz in den von uns angebotenen Produkten aus zertifizierter, nachhaltiger Forstwirtschaft und umweltfreundlicher Produktion stammt.