teo jakob und die Kunst - eine Symbiose 

Teo Jakob  begeisterte sich für die Ästhetik hochwertiger Designmöbel. Ebenso leidenschaftlich interessierte er sich für die Kunst. Er förderte nicht nur Designer und Architekten, sondern auch Kunstschaffende. Bern war in den fünfziger und sechziger Jahren ein Schmelztiegel der künstlerischen Bohémiens und Avantgardisten; und Teo Jakob schloss lebenslange Freundschaften mit vielen Künstlerinnen und Künstlern aus dieser pulsierenden Kunstszene, etwa mit Meret Oppenheim, Jean Tinguely oder Alfred Hofkunst. Mehr noch – Teo Jakob integrierte die Kunst in sein Unternehmen: Künstler gestalteten Plakate und  Ausstellungsräume, bezahlten ihre Möbel teils mit Gemälden, und Teo Jakob stellte ihre Werke im Dialog mit den Möbeln, Leuchten, Textilien und Accessoires aus. Aus den vielen freundschaftlichen Beziehungen zu Kunstschaffenden entstand über Jahre durch Schenkungen, "Gegengeschäfte" und Ankäufe eine sehr persönliche Sammlung von  Kunstobjekten – die Kunstsammlung teo Jakob.

Um seine Sammlung der Nachwelt als Einheit zu erhalten, gründete Teo vor seinem Tod die "Stiftung Kunstsammlung Teo Jakob". Seit 1999 im Besitz dieser Stiftung, wird die Sammlung weiterhin durch Ankäufe und Schenkungen erweitert: Beispielsweise mit Werken zeitgenössischer Künstler wie Chantal Michel oder Balthasar Burkhard. Heute umfasst diese bedeutende Sammlung moderner Kunst  rund 400 Bilder, Plastiken und Objekte aus der Zeit zwischen 1938 und heute. 

Die Sammlung geht und lebt mit der Zeit, wie hochwertige Designmöbel, und ist, wie diese, manchmal sogar ihrer Zeit voraus.

Für Teo Jakob gehörten Inneneinrichtungen und bildende Kunst untrennbar zusammen. Von Beginn an legte er Wert darauf, stets Kunstwerke aus seiner Sammlung in die Showrooms zu integrieren, um  eine ästhetische und ganzheitliche Wohnatmosphäre zu schaffen. Diesem Konzept sind die Ausstellungsplaner von teo jakob bis heute treu geblieben: Eine wechselnde  Auswahl von Werken aus der hauseigenen Sammlung ist immer in unseren Showrooms zu sehen, und verleiht diesen ein einzigartiges, persönliches Ambiente.

Exponate aus der Kunstsammlung Teo Jakob werden zudem regelmässig in Museumssausstellungen öffentlich zugänglich gemacht und als Leihgaben zur Verfügung gestellt.

382 Werke aus unserer hauseigenen Kunstsammlung und ihre Geschichte: Das Plakat "teo jakob und die Kunst" erhalten Sie kostenlos in unseren Geschäften.